Kopfhaut Massage: 5 Vorteile für das Haawachstum

verfasst von: |
GRO Kopfmassagebürste

Haar-Wellness beginnt mit einer gesunden Kopfhaut. Und eine Kopfmassage ist ein einfacher Weg, um deine Reise zu deinem schönsten Haar zu beginnen. Eine Kopfmassage - entweder mit den Händen oder mit einer Kopfmassagebürste — fühlt sich nicht nur fantastisch an, sondern gibt auch eine Reihe von Vorteilen, die weit über die Förderung von gesundem Haar hinausgehen.

Erfahre, warum du eine Kopfhaut Massage in deine Routine aufnehmen solltest, und mit welchen Produkten man es kombinieren kann, um dickeres, volleres Haar zu bekommen.

Vorteile von der Kopfhaut Massage

Von der Reduzierung von Produktablagerungen und der Entfernung abgestorbener Hautzellen bis hin zur Unterstützung das Haarwachstum zu stimulieren.

Durch die Förderung der Blutzirkulation unterstützt eine regelmäßige Kopfhaut. Massage die natürliche Schönheit deines Haares, indem sie die Gesundheit von Kopfhaut und Haar fördert. Hier findest du alles, was du über Kopfhaut Massagen wissen musst für Haarwachstum und allgemein gesundes Haar zu fördern. Außerdem erfährst du, warum Kopfhautmassagen so vorteilhaft für deine allgemeine Gesundheit sind. Optimale Kopfhautpflege zum Greifen nah! Du kannst diese allein verwenden oder ins Haar einarbeiten oder zusammen mit unserem Kopfhautserum.

 

Fünf Vorteile einer Kopfhaut Massage:

1. Fördert eine ruhige und gehobene Stimmung

Wir alle wissen, dass Massagen mit dem Begriff der Entspannung verbunden sind. Ganz gleich, ob du eine verspannungslösende Tiefengewebsmassage oder eine Schultermassage von einem geliebten Menschen erhältst, Massagen haben eine Vielzahl von Vorteilen für deine allgemeine Gesundheit und dein Wohlbefinden, einschließlich eines gesteigerten Gefühls von emotionalem Wohlbefinden und Entspannung. Und die Kopfhaut Massage ist da keine Ausnahme! Studien zeigen dass eine Massage, die speziell auf Kopf und Kopfhaut abzielt, besonders hilfreich für die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden ist. Eine Kopfhaut Massage hilft dir dabei, dich zu entspannen und Stress abzubauen.

Laut der Friseurin und Kopfhautmassagistin Triana Francois soll die Kopfhautmassage Serotonin freisetzen, ein Hormon, das zur Verbesserung der Stimmung beiträgt. Die Verwendung eines Kopfhautmassagegeräts statt nur der Fingerspitzen kann die Vorteile der Kopfhautmassage noch verstärken. Denn mit einem Kopfhautmassagegerät kannst du den Druck gezielt auf die empfindlichsten Stellen der Kopfhaut lenken und so die Wirkung der Massage verstärken. Jedes Mal, wenn du Spannungen abbauen kannst, ist das eine gute Sache für deinen gesamten Körper (und dein Haar!), also füge deinem Anti-Stress-Arsenal sofort Kopfhautmassagen hinzu.

 

2. Fördert Haarwachstum

Es gibt seit langem anekdotische Berichte über Kopfhautmassagen, die das Haarwachstum fördern. Die Menschen behaupten, dass die Kopfhautmassage eine sichtbare Verbesserung ihrer Haarlänge und -gesundheit bewirkt hat, indem sie das Wohlbefinden der Kopfhaut verbessert und einige der Hindernisse für gesundes Haar beseitigt hat, natürliches Haarwachstum.

Jetzt gibt es wissenschaftliche Belege für diese Behauptungen. In einer Studie aus dem Jahr 2016 wurde bestätigt, dass regelmäßige Kopfhautmassagen zu dickerem Haarwachstum führen. Die Teilnehmer massierten ihre Kopfhaut über einen Zeitraum von 24 Wochen etwa vier Minuten pro Tag - das Ergebnis ist ein sichtbar dickeres und kräftigeres Haar. Eine 2019 durchgeführte Studie mit 340 Teilnehmern untermauerte diese ursprünglichen Ergebnisse, indem sie ähnliche Resultate reproduzierte. Die Teilnehmer massierten sich jeweils zweimal täglich, um den Haarausfall zu verbessern, und verwendeten dabei ähnliche Kopfhautmassagetechniken. Ungefähr 69 % der Teilnehmer gaben an, dass die Massagen den Haarausfall reduzieren und das Wachstum neuer Haar fördern.

Wenn du nach längeren Locken suchst, verringere deine Bemühungen, indem du ein Haarserum für volleres, dickeres Haar verwendest, bevor du massierst. Die Massage lässt das Serum tiefer in die Kopfhaut eindringen und erhöht die Penetration, indem sie die Wirkung der Kopfhautmassage mit der Wirkung des Serums kombiniert. Inhaltsstoffe, die dichteres Haar fördern für zusätzliche Vorteile. Unabhängig von deiner Produktroutine kann eine Kopfhautmassage dazu beitragen, die Wirkung deiner verwendeten Produkte zu verstärken, während du dich gleichzeitig wohlfühlen und eine Reihe von Vorteilen für deine geistige und körperliche Gesundheit erhälst. Außerdem wird bei der Verwendung in der Dusche mit Shampoo und einem Kopfhautmassager kann dir dabei helfen deine Kopfhaut zu reinigen um Produktablagerungen und Talg zu entfernen, die den Haaransatz beschweren könnten.

VEGAMOUR Before & After

3. Fördert eine gesunde Bindung

Einer der Hauptvorteile einer Kopfhautmassage ist, dass du sie dir selbst geben kannst, wann immer du willst. Aber deine Kopfhaut-Gesundheitsroutine muss sich nicht auf die Dusche beschränken.

Kopfhautmassagen zu geben und zu empfangen ist eine großartige Möglichkeit, deine Technik zu verbessern und sich durch die Kraft der Berührung zu verbinden. In einigen Kulturen ist es Brauch, Familienmitgliedern Kopfhautmassagen zu geben, um das allgemeine Wohlbefinden, die Entspannung und die Freude zu teilen. Der Austausch von Kopfhautmassagen mit deinem Partner oder engen Freunden ist eine hervorragende Möglichkeit, eine gesunde Bindung durch die Freisetzung von Oxytocin, eine Chemikalie, die Gruppenbindungen fördert. Massierende erleben einen erhöhten Spiegel des Hormons, das Gefühle von Nähe und Geborgenheit fördert.

Wenn du keine Lust hast, dich selbst zu massieren oder sich von einer Freundin massieren zu lassen, kannst du dies bei deinem nächsten Friseurtermin als zusätzliche Dienstleistung anbieten. Diese Behandlung fördert nicht nur die Blutzirkulation für gesündere Haarfollikel, sondern ein professionelles Kopfhautmassagegerät kann dir auch dabei helfen, die perfekte Technik zu erlernen, die du dann mit deinen Lieben teilen kannst.

4. Reduziert Muskelverspannung

Ja, Kopfhautverspannung gibt es wirklich — und dein Friseur kann in der Regel sofort erkennen, ob dein Kopf gestresst ist. Aber du wirst es nicht wirklich spüren, bis jemand (oder du selbst) mit den Fingern durch dein Haar fährt. Der Hairstylist und Farbexperte Christophe Robin sagte MindBodyGreen.com, "Wir neigen dazu, eine Menge Spannung über unserem Haaransatz, hinter unseren Ohren und im Nacken zu halten; dies ist meist auf Stress und teilweise auf die Körperhaltung zurückzuführen."

Verspannungen der Kopfhaut können zu einer Verengung der Blutgefäße führen, wodurch der Blutfluss zum Haarfollikel verringert werden kann. Es kann auch mit Verspannungen der Nacken- und Rückenmuskulatur interagieren, was zu Migräne und Rückenschmerzen führen kann - Symptome, die durch die Belastung der Wirbelsäule bei ganztägigem Sitzen über einer Computertastatur gefördert werden.

Robin sagt, dass man Kopfhautverspannungen bekämpfen kann, indem man sich regelmäßig die Kopfhaut massieren lässt, entweder von einem Freund, einem geliebten Menschen oder von einem selbst mit Hilfe einer Kopfmassagebürste. Massagegeräte sollten die Kopfhaut entspannen, indem sie sich auf die Schläfen und den Bereich hinter dem Nacken und den Ohren konzentrieren.


5. Stärkt das Nervensystem

Du wärst schockiert über die vielen Vorteile, die eine einfache Kopfhautmassage für dein zentrales Nervensystem haben kann. Eine regelmäßige Massagebehandlung fördert nachweislich die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen, die an Erkrankungen des Nervensystems, leiden, sie berichten von einer Vielzahl positiver Wirkungen für diejenigen, die massiert werden.

Die meisten Studien über die Auswirkungen von Massagen auf das Nervensystem wurden zwar an Menschen durchgeführt, die an degenerativen Erkrankungen leiden, aber die Schlussfolgerungen, die sie ziehen, legen nahe, dass regelmäßige Massagen im Rahmen einer Wellness-Routine Menschen mit allen Funktionsstufen des Nervensystems helfen.

Die Vorteile der Kopfhautmassage für das Nervensystem gehen weit über die therapeutische Wirkung von Berührungen auf den Körper hinaus, und man braucht keine externe Hilfe, um die positiven Effekte zu nutzen! Die Anwendung einer Kopfhautmassagebürste kann das Nervensystem unterstützen, durch die Förderung einer gesunden Durchblutung und eines gesunden Kreislaufs, die Optimierung der natürlichen Heilungsfähigkeiten deines Körpers und die Unterstützung eines besseren Gleichgewichts und einer besseren Harmonisierung deines Körpers. Massagen aller Art, einschließlich der Kopfhautmassage, tragen dazu bei, ein Gefühl des Wohlbefindens und der körperlichen Kohärenz zu fördern, das die Gesundheit des Nervensystems verbessern und die Funktionen des Körpers unterstützen kann.

 

Die Kopfhaut Massage birgt wunderbare Vorteile

Es gibt keinen Grund, die Kopfhaut nicht regelmäßig mit den Fingerspitzen oder einer Kopfhautmassagebürste zu massieren, denn die Forschung bestätigt, dass die Kopfhautmassage sowohl therapeutische als auch allgemeine gesundheitliche Vorteile bietet. Selbst fünf Minuten Massage pro Tag auf trockenem Haar oder zum Einarbeiten eines Haarserums oder eines Kopfhautserums kann lang anhaltende Vorteile für deine Kopfhaut und dein Haar bringen. Außerdem fühlt es sich gut an und hat positive Nebeneffekte für ein glücklicheres und gesünderes Leben. Was gibt es da nicht zu lieben? Jetzt wird massiert!

    Neuste Artikel

    Was ist Trichotillomanie ? Was du über das Harreausreißen wissen solltest

    Was ist Trichotillomanie ? Was du über das Harreausreißen wissen solltest

    Trichotillomanie - in der Community a...

    Bluthochdruck Haarausfall - Was steckt dahinter?

    Bluthochdruck Haarausfall - Was steckt dahinter?

    Bluthochdruck ist ein Gesundheitszust...

    Was tun gegen graue Haare ?

    Was tun gegen graue Haare ?

    Das Ergrauen der Haare ist ein Teil d...

    Tags

    Weiter →

    Melatonin gegen Haarausfall: Das sagt die Forschung!