Datenschutzerklärung

VEGAMOUR DATENSCHUTZERKLÄRUNG

LETZTE AKTUALISIERUNG UND INKRAFTTRETEN: 7. August 2022

Allgemeine Informationen

Vegamour Inc. 
1024 Santee st, FL 6
Los Angeles California, 90015
USA
E-Mail: support.de@vegamour.com
Datenschutzbeauftragter: alex.rinn@ecomplete.com
Company Registration: 826695243

 

  • Wer sammelt Ihre persönlichen Daten?
  •  

    VEGAMOUR, INC. ("uns", "wir" oder "unser") bietet und unterhält die Website(s) unter der Adresse www.de.vegamour.com, einschließlich aller Subdomains und Unterseiten, sowie unsere Social-Media-Konten auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen (zusammen die "Website"). Wenn Sie die Website besuchen, können Sie sich dafür entscheiden, uns personenbezogene Daten zu übermitteln, mit denen Sie identifiziert werden können. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und nutzen, und sie gilt unabhängig davon, wie Sie auf die Website zugreifen.

     

    Bitte nehmen Sie sich die Zeit, diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig zu lesen. Bitte lesen Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.

     

    WENN SIE KLICKEN, UM IHRE TRANSAKTION ABZUSCHLIESSEN UND DIESE BEDINGUNGEN ZU AKZEPTIEREN, ERKLÄREN SIE SICH AUSDRÜCKLICH MIT DER ERFASSUNG, VERWENDUNG, OFFENLEGUNG, AUFBEWAHRUNG UND VERNICHTUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN EINVERSTANDEN, DIE SIE UNS IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE ÜBERMITTELT HABEN.

     

    Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, finden Sie im folgenden Abschnitt “Datenschutzrechte für in Kalifornien ansässige Personen” enthält eine Beschreibung Ihrer Rechte und unseres Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten.

    Wenn Sie Ihren Wohnsitz in der Europäischen Union haben, finden Sie im nachstehenden Abschnitt mit dem Titel “Datenschutzrechte für in der Europäischen Union ansässige Personen” enthält eine Beschreibung Ihrer Rechte und unseres Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten.

    Wenn Sie Ihren Wohnsitz in einem Land haben, das außerhalb der Vereinigten Staaten, des Vereinigten Königreichs und der Europäischen Union liegt, wie Brasilien oder Kanada, und das ähnliche Rechte für die betroffenen Personen vorsieht wie die DSGVO, sollten Sie die Bestimmungen der DSGVO in dieser globalen Datenschutzrichtlinie lesen und uns kontaktieren, wenn Sie Fragen haben support.de@vegamour.com.

    Wenn Sie Ihren Wohnsitz im Vereinigten Königreich haben, finden Sie im nachstehenden Abschnitt mit dem Titel “Datenschutzrechte für im Vereinigten Königreich ansässige Personen” enthält eine Beschreibung Ihrer Rechte und unseres Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten.

    Im Vereinigten Königreich sind die Rechte der betroffenen Personen im Datenschutzgesetz 2018 (Data Protection Act 2018, DPA) festgelegt; Sie sollten die DPA-Bestimmungen unten in “Datenschutzrechte für im Vereinigten Königreich ansässige Personen” und kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben, unter support.de@vegamour.com.

  • Welche persönlichen Daten sammeln wir?
  •  

    Wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, sammeln wir Informationen, die Sie identifizieren ("Persönliche Daten"), wie z. B. Ihr:

     

    • Name
    • Email-adresse
    • Adresse
    • Telefonnummer
    • Inhalt Ihrer E-Mail-Nachrichten an uns

     

    Wenn Sie die Website besuchen, können wir und Drittanbieter-Dienste und Werbenetzwerke, einschließlich Facebook Pixel und Google Analytics, Daten von dem Gerät oder dem Browser, über den Sie auf die Website zugreifen, sammeln ("Protokolldaten"), wie z. B.:

     

    • Ihre Internetprotokoll-Adresse ("IP")
    • Typ des Browsers
    • Version des Browsers
    • Statistiken über Ihre Aktivitäten auf der Website (z. B. Datum und Uhrzeit der Besuche, aufgerufene Seiten, Verweildauer auf der Website)
    • Informationen darüber, wie Sie auf die Website gekommen sind
    • Daten, die durch Cookies oder andere ähnliche Technologien erfasst werden, die in unserer Cookie-Richtlinie näher erläutert werden.

    Ein Großteil dieser Protokolldaten identifiziert Sie nicht persönlich. Wir können diese Protokolldaten jedoch mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpfen. In diesem Fall behandeln wir diese kombinierten Daten so lange als personenbezogene Daten, bis sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht oder zu Ihrer Identifizierung verwendet werden können.

    Was ist die rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

    Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, nachdem wir Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu erhalten haben. Sie erteilen diese Zustimmung, indem Sie auf den Abschluss Ihrer Transaktion klicken und diese Bedingungen akzeptieren, wenn Sie Ihre Daten an uns übermitteln.

  • Wie verwenden wir Ihre persönlichen Daten?
  •  

    Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die Sie sie uns zur Verfügung gestellt haben, u. a. um:

    • Ihre Produkt- oder Dienstleistungsanforderungen erfüllen;
    • Ihr Online-Konto registrieren;
    • eine eigene Buchhaltung für die Lieferung führen;
    • Sie über Produkte, Dienstleistungen, Angebote oder Veranstaltungen zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten; und
    • Ihnen einen Kundenservice zu bieten.

     

    Wir können Ihre persönlichen Daten oder Protokolldaten auch verwenden, um unsere internen Geschäftsaktivitäten zu verwalten, unter anderem um:

     

    • den Inhalt und die Funktionen der Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten;
    • ein besseres Verständnis der Kundentrends und -anforderungen sowie der Besucher der Website;
    • nicht persönlich identifizierbare Daten für Marketingzwecke zu erstellen;
    • Unerlaubte Aktivitäten auf der Website aufzuspüren;
    • Ihr Konto verwalten; und
    • einen zuverlässigen, reaktionsschnellen und effizienten Dienst anbieten.

     

    Darüber hinaus können wir Dienste und Werbenetzwerke von Drittanbietern nutzen, wie z. B. Facebook Pixel oder Google Analytics, die Protokolldaten sammeln, überwachen und analysieren, um verhaltensorientierte Online-Werbung zu schalten, die Ihnen in unserem Namen auf anderen Websites im Internet Anzeigen schaltet. Wir können auch Verträge mit Drittanbietern abschließen, um Direktwerbung oder Kataloge an Kunden zu senden, von denen wir glauben, dass sie sich für unsere Produkte oder Dienstleistungen interessieren könnten.

     

  • Wie geben wir Ihre persönlichen Daten weiter?
  •  

    Kein Verkauf von persönlichen Daten

     

    Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte verkaufen, auch nicht an Dritte, die Werbung betreiben. Wir geben Ihre persönlichen Daten auch nicht an Dritte für kontextübergreifende verhaltensorientierte Werbung weiter. Es gibt jedoch bestimmte Umstände, unter denen wir Ihre persönlichen Daten mit bestimmten Dritten offenlegen, übertragen oder teilen können, nachdem wir Ihre Zustimmung eingeholt haben. Indem Sie auf die Schaltfläche klicken, um Ihre Transaktion abzuschließen und diese Bedingungen zu akzeptieren, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten, wie unten beschrieben, weitergeben.

    Weitergabe personenbezogener Daten an verbundene Unternehmen, Rechtsnachfolger und Bevollmächtigte

    Für Zwecke, die mit dieser Datenschutzrichtlinie übereinstimmen, können wir Ihre persönlichen Daten weitergeben:

    • unsere Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften und/oder verbundenen Unternehmen;
    • Nachfolger, die Ihre personenbezogenen Daten erwerben, wenn wir verkaufen, fusionieren, umstrukturieren, auflösen oder unsere Eigentums- oder Unternehmensstruktur auf ähnliche Weise ändern;
    • andere Unternehmen, die wir mit der Durchführung geschäftsbezogener Aufgaben beauftragen, wie z. B.:
      • Anbieter, die Dienstleistungen für unsere Kunden erbringen;
      • Marketing-Agenturen;
      • Datenbankdienstleister;
      • Anbieter von Sicherungs- und Notfallwiederherstellungsdiensten;
      • E-Mail-Diensteanbieter; und
      • Zahlungsabwickler.

    Dritte, an die wir Ihre persönlichen Daten weitergeben, pflegen und nutzen diese gemäß ihren eigenen Datenschutzrichtlinien.

    Das Teilen von Daten über soziale Medien

    Wir arbeiten mit Social-Media-Websites wie Facebook, YouTube, Instagram, Pinterest, Twitter und Google sowie mit Anwendungsentwicklern zusammen, die sich auf Social Commerce spezialisiert haben, damit Sie mit uns in Verbindung treten, Ihre Interessen teilen, Ihre Meinung zu Produkten und Dienstleistungen äußern, unsere Produkte kaufen und bei den Mitgliedern Ihrer sozialen Netzwerke Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen wecken können.

    Die Verwendung dieser integrierten Tools ermöglicht es Ihnen, Ihre persönlichen Daten mit anderen Personen oder der Öffentlichkeit zu teilen, je nach den Einstellungen, die Sie auf den Websites der sozialen Netzwerke vorgenommen haben. Wenn Sie die auf unserer Website verfügbaren Social-Media-Funktionen von Drittanbietern nutzen, können wir oder der Drittanbieter Ihre Daten, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, erfassen oder weitergeben.

    Wenn Sie nicht möchten, dass wir auf Informationen über Sie, einschließlich personenbezogener Daten, von Websites Dritter zugreifen können, müssen Sie die Datenerfassung und -weitergabe in den Datenschutzeinstellungen auf den Websites Dritter einschränken. Wir behalten uns das Recht vor, die persönlichen Daten oder andere Daten einer Person aus jedem Grund zu entfernen, den wir nach unserem alleinigen Ermessen für angemessen halten.

    Datenverarbeitung durch Auftragsverarbeiter

    Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Damit wir Ihren Auftrag bearbeiten können, bedarf es eine Weitergabe der Daten an folgende Partner:

    Versandpartner – Lieferung

    DHL Paket GmbH
    Sträßchensweg 10
    53113 Bonn
    Deutschland
    Tel: 0228 18 20
    impressum.paket@dhl.com
    www.dhl.de 

    Versandpartner – Rückgabe

    Deutsche Post AG
    Charles-de-Gaulle-Straße 20
    53113 Bonn
    Deutschland
    Tel: +49/ (0) 228/ 18 20
    impressum.brief@deutschepost.de
    www.deutschepost.de

    Zahlungsart - Paypal

    PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A.,
    22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg

     

    Gesetzlich vorgeschriebene Offenlegung von personenbezogenen Daten

     

    Wir können Ihre persönlichen Daten offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine solche Maßnahme notwendig ist, um:

     

    • einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen;
    • unsere Rechte, Interessen oder unser Eigentum oder das von Dritten zu schützen oder zu verteidigen;
    • mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit der Website zu verhindern oder zu untersuchen;
    • in dringenden Fällen handeln, um die persönliche Sicherheit der Nutzer der Website oder der Öffentlichkeit zu schützen; oder
    • Schutz vor rechtlicher Haftung.

     

     

  • Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?
  •  

    Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zuzustimmen oder Ihre Zustimmung zu widerrufen, vorbehaltlich der gesetzlich festgelegten Ausnahmen. Wenn Sie Ihre Datenschutzpräferenzen in Zukunft ändern, schränkt dies die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht ein. Um Ihre Einwilligung zu widerrufen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an support.de@vegamour.com und teilen Sie uns mit, was wir tun sollen. Nach den Gesetzen Ihres Landes haben Sie möglicherweise zusätzliche Rechte, die wir einhalten müssen.

    Wenn Sie keine E-Mails mehr von uns erhalten möchten, können Sie auch die Anweisungen zur Abmeldung am Ende unserer Werbe-E-Mails befolgen. Sie können auch auf einige Ihrer persönlichen Daten zugreifen und sie korrigieren, indem Sie sich in Ihr Online-Konto einloggen, falls Sie eines haben. Wenn Sie die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns einschränken möchten, haben Sie möglicherweise keinen Zugang zu bestimmten Funktionen der Website, wie z. B. Werbeaktionen, Produktinformationen oder Gelegenheiten.

    Kalifornische Datenschutzrechte

    Wenn Sie in Kalifornien wohnhaft sind, haben Sie die folgenden Rechte:

    • Zugang: Sie haben das Recht auf Zugang zu einer Kopie Ihrer persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, wenn Sie einen verifizierten Antrag stellen.
    • Genauigkeit: Sie haben das Recht, unzutreffende oder veraltete personenbezogene Daten zu berichtigen.
    • Löschung: Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten zu löschen, wenn Sie einen geprüften Antrag stellen, wobei es einige Ausnahmen gibt.
    • Gleichberechtigung: Sie haben das Recht auf Gleichbehandlung, unabhängig davon, ob Sie Ihre Datenschutzrechte wahrnehmen.
    • Abmelden: Sie haben das Recht, dem Verkauf Ihrer persönlichen Daten jederzeit zu widersprechen. Wir verkaufen derzeit keine personenbezogenen Daten und geben sie nicht für kontextübergreifende verhaltensbezogene Werbung weiter.

    Sie oder eine beim California Secretary of State registrierte Person, die Sie bevollmächtigt haben, in Ihrem Namen zu handeln, können die folgenden Informationen anfordern oder eines der oben genannten Rechte ausüben, indem Sie uns eine E-Mail schicken an support.de@vegamour.com

    • die Kategorien personenbezogener Daten, die wir in den letzten 12 Monaten erhoben, verkauft oder weitergegeben haben;
    • die personenbezogenen Daten, die wir in den letzten 12 Monaten über Sie erhoben haben;
    • unsere Geschäftszwecke für die Erhebung oder den Verkauf personenbezogener Daten;
    • die Kategorien von Quellen, aus denen wir in den vorangegangenen 12 Monaten personenbezogene Daten erhoben haben;
    • die Kategorien von Dritten, an die wir in den letzten 12 Monaten personenbezogene Daten verkauft oder weitergegeben haben;
    • die Kategorien von Informationen, die wir im vorangegangenen Kalenderjahr an Dritte für deren Direktmarketingzwecke weitergegeben haben;
    • die Namen und Anschriften der Dritten, die die Informationen erhalten haben; und,
    • wenn sich die Art der Geschäftstätigkeit des Dritten nicht aus seinem Namen ableiten lässt, Beispiele für die von ihm vertriebenen Produkte oder Dienstleistungen.

    Wir können diese Informationen in einem standardisierten Format bereitstellen, das nicht vollständig auf Sie zugeschnitten ist. Vorher Wenn wir einem Antrag auf Zugriff, Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten nachkommen sollen, müssen wir Ihre Identität überprüfen. Wir werden Sie bitten, Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer zu bestätigen.

     

    Wir haben innerhalb der letzten zwölf (12) Monate einige der folgenden Kategorien personenbezogener Daten von unseren Kunden erhoben:

     

    Kategorie

    Beispiele

    Gesammeltes

    Identifikatoren

    Ein echter Name, ein Alias, eine Postanschrift, eine eindeutige persönliche Kennung, eine Online-Kennung, eine Internet-Protokoll-Adresse, eine E-Mail-Adresse oder andere ähnliche Kennungen.

    Ja

    Identifikatoren

    Sozialversicherungsnummer, Führerscheinnummer, Reisepassnummer oder andere ähnliche Identifikatoren

    Nein

    Persönliche Datenkategorien, die im kalifornischen Gesetz über Kundendaten (Cal. Civ. Code § 1798.80(e)).

    Ein Name, eine Adresse, eine Telefonnummer. Einige der in dieser Kategorie enthaltenen personenbezogenen Daten können sich mit anderen Kategorien überschneiden.

    Ja

    Demografische Informationen.

    Alter oder Geschlecht.

    Ja

    Gewerbliche Informationen.

    Aufzeichnungen über persönliches Eigentum, gekaufte, erworbene oder in Erwägung gezogene Produkte oder Dienstleistungen oder andere Kauf- oder Verbrauchsgewohnheiten oder -tendenzen.

    Ja

    Biometrische Informationen.

    Genetische, physiologische, Verhaltens- und biologische Merkmale oder Aktivitätsmuster, die zur Extraktion einer Schablone oder eines anderen Identifikators oder einer identifizierenden Information verwendet werden, wie z. B. Fingerabdrücke, Gesichtsabdrücke und Stimmabdrücke, Iris- oder Retina-Scans, Tastenanschläge, Gang- oder andere physische Muster sowie Schlaf-, Gesundheits- oder Bewegungsdaten.

    Nein

    Internet- oder andere ähnliche Netzaktivitäten.

    Browserverlauf, Suchverlauf, Informationen über die Interaktion eines Verbrauchers mit einer Website, Anwendung oder Werbung.

    Ja

    Geolokalisierungsdaten.

    Örtliche Lage oder Bewegungen.

    Nein

    Sensorische Daten.

    Akustische, elektronische, visuelle, thermische, olfaktorische oder ähnliche Informationen.

    Nein

    Berufliche oder beschäftigungsbezogene Informationen.

    Aktueller oder früherer beruflicher Werdegang oder Leistungsbewertungen.

    Nein

    Nicht-öffentliche Bildungsinformationen (gemäß dem Family Educational Rights and Privacy Act (20 U.S.C. Abschnitt 1232g, 34 C.F.R. Teil 99)).

    Bildungsaufzeichnungen, die sich direkt auf einen Schüler beziehen und von einer Bildungseinrichtung oder einer in ihrem Namen handelnden Partei aufbewahrt werden, wie z. B. Noten, Abschriften, Klassenlisten, Stundenpläne, Schüleridentifikationscodes, Finanzdaten von Schülern oder Disziplinarakten von Schülern.

    Nein

    Rückschlüsse aus anderen persönlichen Informationen.

    Profil, das die Vorlieben, Eigenschaften, psychologischen Tendenzen, Veranlagungen, Verhaltensweisen, Einstellungen, Intelligenz, Fähigkeiten und Neigungen einer Person widerspiegelt.

    Ja

     

    Zu den personenbezogenen Daten gehören nicht: öffentlich zugängliche Informationen, de-identifizierte oder zusammengefasste Verbraucherinformationen oder Informationen, die nicht in den Geltungsbereich des kalifornischen Datenschutzgesetzes fallen, wie z. B. gesundheitliche oder medizinische Informationen, die unter den Health Information Portability and Accountability Act (HIPAA) fallen, oder personenbezogene Informationen, die unter bestimmte sektorspezifische Datenschutzgesetze fallen, wie z. B. den Fair Credit Reporting Act (FCRA).

     

    Datenschutzrechte für in der Europäischen Union ansässige Personen

     

    Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, um Ihnen einen Kundendienst zu bieten, auf der Grundlage Ihrer Zustimmung, die Sie durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens vor der Übermittlung Ihrer Daten an uns erteilen.

     

    Sofern keine Ausnahmeregelung nach der Datenschutz-Grundverordnung gilt, haben Sie die folgenden Rechte:

    • Einverständnis: Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.
    • Zugang: Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.
    • Genauigkeit: Sie haben das Recht, unzutreffende oder veraltete personenbezogene Daten zu berichtigen.
    • Tragbarkeit: Sie haben das Recht, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen übermitteln, sofern dies möglich und zutreffend ist.
    • Löschung: Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten zu löschen, wenn wir sie nicht mehr benötigen.
    • Gegenstand: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, sofern dies möglich ist.
    • Einschränkung: Sie haben das Recht, die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, wenn es einen Streit über die Richtigkeit oder die Verarbeitung gibt.
    • Beschwerde: Sie haben das Recht, eine Beschwerde beim Information Commissioner's Office einzureichen.

    Um eines dieser Rechte auszuüben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an support.de@vegamour.com mit der Formulierung "Privacy Opt-out" in der Betreffzeile und geben Sie an, was wir tun sollen (z. B. mir meine Daten schicken, meine Daten korrigieren, meine Daten löschen, die Verwendung meiner Daten einschränken usw.).

    Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der für Sie zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben. Sie können dies über die folgenden Links tun:

     

    Datenschutzrechte für im Vereinigten Königreich ansässige Personen

    Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, um Ihnen einen Kundendienst zu bieten, auf der Grundlage Ihrer Zustimmung, die Sie durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens vor der Übermittlung Ihrer Daten an uns erteilen.

    Sofern keine Ausnahmeregelung nach dem Datenschutzgesetz 2018 (Data Protection Act 2018, DPA) vorliegt, haben Sie die folgenden Rechte

    • Einverständnis: Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.
    • Zugang: Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.
    • Genauigkeit: Sie haben das Recht, unzutreffende oder veraltete personenbezogene Daten zu berichtigen.
    • Tragbarkeit: Sie haben das Recht, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen übermitteln, sofern dies möglich und zutreffend ist.
    • Löschung: Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten zu löschen, wenn wir sie nicht mehr benötigen.
    • Gegenstand: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, sofern dies möglich ist.
    • Beschränkung: Sie haben das Recht, die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, wenn es einen Streit über die Richtigkeit oder die Verarbeitung gibt.
    • Beschwerde: Sie haben das Recht, eine Beschwerde beim Information Commissioner's Office einzureichen.
    • Verwendung: Sie haben das Recht zu erfahren, wie Ihre Daten verwendet und verarbeitet werden.
    • Automatisierung: Sie haben das Recht zu erfahren, wie Ihre Daten verwendet werden, um Entscheidungen zu treffen, die keinen menschlichen Eingriff erfordern.
    • Profilierung: Sie haben das Recht zu erfahren, wie Ihre Daten verwendet werden, um Verhalten oder Interessen vorherzusagen.

    Um eines dieser Rechte auszuüben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an support.de@vegamour.com mit der Formulierung "Privacy Opt-out" in der Betreffzeile und geben Sie an, was wir tun sollen (z. B. mir meine Daten schicken, meine Daten korrigieren, meine Daten löschen, die Verwendung meiner Daten einschränken usw.). Wir bemühen uns, alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie auf dem Laufenden halten. Wenn Sie mehr über Ihre Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten im Vereinigten Königreich erfahren möchten, lesen Sie bitte hier.

     

  • Wie wir Ihre persönlichen Daten schützen
  •  

     

    Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten, indem wir: personenbezogene Daten auf dem neuesten Stand halten; sie sicher speichern und vernichten; keine übermäßigen Datenmengen sammeln oder aufbewahren; personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff und Offenlegung, Veränderung und Zerstörung schützen; und sicherstellen, dass geeignete technische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten getroffen werden. Kein Netzwerk, kein Server, keine Datenbank und keine Internet- oder E-Mail-Übertragung ist jedoch jemals vollständig sicher oder fehlerfrei. Daher sollten Sie mit besonderer Sorgfalt entscheiden, welche personenbezogenen Daten Sie uns elektronisch übermitteln. Weitere Informationen über die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

     

  • Wie lange werden wir Ihre persönlichen Daten aufbewahren?
  •  

     

    Sie haben die Möglichkeit, Ihr Konto zu schließen, E-Mails abzubestellen und unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf andere Weise einzuschränken, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Wir sind jedoch berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten für einen weiteren Zeitraum aufzubewahren, wie es nach geltendem Recht zulässig oder erforderlich ist. Selbst wenn wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, können sie auf Sicherungs- oder Archivierungsmedien für einen weiteren Zeitraum aufbewahrt werden.

     

  • Wie verwenden wir Cookies? Was sind Cookies?
  •  

    Ein Cookie ist eine Information, die in Ihrem Webbrowser oder auf Ihrem Gerät gespeichert wird, wenn Sie auf die Website zugreifen und/oder diese nutzen. Cookies speichern Text und können später von der Website oder von Dritten zurückgelesen werden. Cookies können sich an die Informationen erinnern, auf die Sie auf einer Webseite zugreifen, um Ihre nachfolgenden Interaktionen mit der Website zu vereinfachen oder um die Informationen zu nutzen, um Ihre Transaktionen auf verwandten Webseiten zu optimieren.

    Wozu verwenden Sie Cookies?

    Wir verwenden Cookies, um Ihren Browser und Sie als Besucher der Website durch eine anonyme eindeutige Kennung zu erkennen. Wir verwenden Cookies, um:

    • zu überwachen und zu analysieren, wie Sie die Website nutzen;
    • Ihre Präferenzen zu speichern, um Ihr Online-Erlebnis einfacher und individueller zu gestalten;
    • den Datenverkehr der Website so zu leiten, dass die Arbeitslast der Website effektiv auf die Server verteilt wird; und
    • neue Funktionen zu testen.

    In Zukunft werden wir möglicherweise Cookies von Drittanbietern verwenden, um Ihnen gezielte Online-Banner-Werbung sowohl auf der Website als auch außerhalb der Website zu präsentieren.

    Wie Sie Cookies verwalten können

    Sie können Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers verwalten. Möglicherweise können Sie benachrichtigt werden, wenn Sie neue Cookies erhalten, und Cookies deaktivieren oder löschen. In der Hilfe Ihres Webbrowsers finden Sie Informationen darüber, ob und wie Sie dies tun können.

    Viele der Technologien von Drittanbietern, die gezielte Bannerwerbung ermöglichen, bieten Ihnen auch die Möglichkeit, sich dagegen zu entscheiden. Zu diesen Drittanbietern gehören Adroll, Rubicon, Google, Media Math, Perfect Audience, Quantcast, Retargeter und Yahoo! und andere. Sie können Ihre Präferenzen direkt bei den jeweiligen Drittanbietern festlegen.

    Weitere Informationen zu Cookies finden Sie auf den folgenden Websites Dritter:

    Beachten Sie, dass Sie bei der Deaktivierung, Löschung oder Verweigerung der Annahme von Cookies möglicherweise einige Funktionen der Website nicht nutzen können und/oder einige unserer Seiten nicht richtig angezeigt werden.

    Do Not Track (DNT) ist eine optionale Browser-Einstellung, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Präferenzen in Bezug auf das Tracking durch Werbetreibende und andere Dritte auszudrücken. Wir reagieren derzeit nicht auf DNT-Signale. Wir weisen Sie daher darauf hin, dass Drittanbieter von Webanalysen Informationen über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und über unsere Website und andere Online-Eigenschaften sammeln können.

     

  • Welche Daten werden von der Datenschutzrichtlinie nicht abgedeckt?
  •  

     

    Die Einschränkungen und Anforderungen dieser Datenschutzrichtlinie gelten nicht für:

     

    • Third Party Sites: Daten, die Sie auf nicht von uns betriebenen oder kontrollierten Websites ("Websites Dritter") offengelegt haben, auch wenn wir auf der Website oder in unseren E-Mails Links zu diesen Websites anbieten. Wir sind nicht verantwortlich für die Richtlinien und Praktiken oder den Inhalt von Drittseiten. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt mit diesen Websites in Verbindung zu setzen, um Informationen über deren Datenschutzrichtlinien und -praktiken zu erhalten.

     

    • Nicht-personenbezogene Daten: Alle nicht persönlich identifizierbaren Daten, die wir sammeln, einschließlich, ohne Einschränkung, Protokolldaten, Domänennamen Ihres Internetdienstanbieters, Ihren ungefähren geografischen Standort, eine Aufzeichnung Ihrer Nutzung der Website, die Zeit Ihrer Nutzung und zusammengefasste persönlich identifizierbare Informationen, aber nur in dem Umfang, in dem die vorgenannten Daten nicht verwendet werden können, um Sie spezifisch zu identifizieren.

     

    • Aggregierte persönliche Daten: Alle zusammengefassten personenbezogenen Daten, die nicht mehr zur Identifizierung Ihrer Person verwendet werden können, werden im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie als nicht personenbezogene Daten behandelt.

     

     

  • Wir sammeln keine persönlichen Daten von Minderjährigen
  •  

     

    Wir sammeln weder absichtlich noch wissentlich persönliche Daten von Minderjährigen unter achtzehn (18) Jahren, noch richten wir unsere E-Mails an sie. Minderjährige unter achtzehn (18) Jahren sollten keine persönlichen Daten über die Website übermitteln. Wir empfehlen Eltern und Erziehungsberechtigten, die Nutzung des Internets von ihren Minderjährigen zu überwachen und sie anzuweisen, niemals persönliche Daten über die Website zu übermitteln. Wenn Sie glauben, dass ein Minderjähriger unter achtzehn (18) Jahren uns über die Website personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben könnte, wenden Sie sich bitte an uns unter support.de@vegamour.com, und wir werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um sie von der Website und aus unseren Dateien zu löschen.

     

     

  • Internationale Datenschutzgesetze
  •  

     

    Wenn Sie die Website von außerhalb der Vereinigten Staaten besuchen, beachten Sie bitte, dass Sie Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) in die Vereinigten Staaten senden, wo sich unsere Server befinden. Diese Daten können dann innerhalb der Vereinigten Staaten oder zurück aus den Vereinigten Staaten übertragen werden, je nach Art der Daten und der Art, wie sie von uns gespeichert werden. Wir speichern und verarbeiten Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen der Vereinigten Staaten und dieser Datenschutzrichtlinie. Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzgesetze in den Vereinigten Staaten möglicherweise nicht mit den Datenschutzgesetzen in Ihrem Land übereinstimmen und in einigen Fällen weniger Schutz bieten als diese, und dass personenbezogene Daten in den Vereinigten Staaten Gegenstand rechtmäßiger Zugriffsanfragen von Regierungsbehörden sein können. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in der Europäischen Union oder in einem Land wie Brasilien oder Kanada haben, das ähnliche Rechte für die betroffenen Personen vorsieht wie die GDPR, sollten Sie die GDPR-Bestimmungen dieser Globalen Datenschutzrichtlinie im Abschnitt oben mit dem Titel “Datenschutzrechte für in der Europäischen Union ansässige Personen” für eine Beschreibung Ihrer Rechte und unseres Umgangs mit Ihren persönlichen Daten. Wenn Sie Ihren Wohnsitz im Vereinigten Königreich haben, sollten Sie die Bestimmungen des obigen Abschnitts lesen "Datenschutzrechte für im Vereinigten Königreich ansässige Personen" für eine Beschreibung Ihrer Rechte und unseres Umgangs mit Ihren persönlichen Daten.

     

     

  • Was passiert, wenn wir diese Datenschutzrichtlinie ändern?
  •  

     

    Wir können gelegentlich Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen. Wenn wir Ihre persönlichen Daten für einen neuen Zweck verwenden möchten, der nicht durch diese Datenschutzrichtlinie abgedeckt ist, werden wir Ihnen eine neue Datenschutzrichtlinie zur Verfügung stellen, in der diese neue Verwendung erläutert wird, bevor wir mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß der neuen Datenschutzrichtlinie beginnen und in der die entsprechenden Zwecke und Verarbeitungsbedingungen dargelegt werden. Wenn wir diese Datenschutzrichtlinie ändern, bedeutet Ihr Klick, um Ihre Transaktion abzuschließen und diese Bedingungen zu akzeptieren, Ihre ausdrückliche Zustimmung zur neuen Verwendung Ihrer persönlichen Daten.

     

     

  • Wie Sie eine Datenschutzstreitigkeit mit uns lösen können
  •  

    Wenn Sie eine Beschwerde über diese Datenschutzrichtlinie oder unsere Datenschutzpraktiken haben, werden wir mit Ihnen zusammenarbeiten und versuchen, Ihre Beschwerde zu lösen. Bitte kontaktieren Sie uns unter support.de@vegamour.com. Bitte beachten Sie auch die in unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Schlichtungsverfahren. WENN SIE KLICKEN, UM IHRE TRANSAKTION ABZUSCHLIESSEN UND DIESE BEDINGUNGEN ZU AKZEPTIEREN, BEVOR SIE IHRE PERSÖNLICHEN DATEN AN UNS ÜBERMITTELN, STIMMEN WIR BEIDE ZU, STREITIGKEITEN NUR DURCH EIN INDIVIDUELLES SCHIEDSGERICHT ZU LÖSEN, ANSTATT VOR GERICHT ZU KLAGEN (MIT AUSNAHME BESTIMMTER GERINGFÜGIGER FORDERUNGEN). DIE REGELN IM SCHIEDSVERFAHREN SIND ANDERS. ES GIBT KEINEN RICHTER ODER GESCHWORENE, EINGESCHRÄNKTE RECHTE ZUR OFFENLEGUNG UND EINE EINGESCHRÄNKTE ÜBERPRÜFUNG, ABER EIN SCHIEDSRICHTER KANN DENSELBEN SCHADENERSATZ UND DIESELBE ENTSCHÄDIGUNG ZUSPRECHEN UND MUSS DIESELBEN BESCHRÄNKUNGEN EINHALTEN, DIE IN DER VEREINBARUNG FESTGELEGT SIND, WIE ES EIN GERICHT TUN WÜRDE.

    Um ein Schiedsverfahren einzuleiten, müssen Sie uns eine Beschwerde mit einer schriftlichen Erklärung über Ihren Name, Adresse und Kontaktinformationen, den Sachverhalt, der Ihrer Beschwerde zugrunde liegt, und die von Ihnen geforderte Abhilfe (die "Streitbeilegungsmitteilung"). Die Streitbeilegungsmitteilung muss adressiert werden an: VEGAMOUR, INC., 1024 Santee St, Floor 6, Los Angeles, CA, 90015 und per Einschreiben an uns gesendet werden, wie im Abschnitt "Streitbeilegung" der Nutzungsbedingungen der Website beschrieben. Wenn wir innerhalb von sechzig (60) Tagen nach Erhalt Ihrer Beschwerde keine Einigung über die Beilegung Ihrer Datenschutzbeschwerde erzielen, können Sie ein Schiedsverfahren gemäß dem Abschnitt über die Beilegung von Streitigkeiten in den Nutzungsbedingungen der Website einleiten.

     

  • Wie kann ich Sie kontaktieren?
  •  

     

    Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie, unseren Praktiken oder Ihrem Umgang mit uns haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an uns at support.de@vegamour.com.