Karmatin

  • Das Problem mit Keratin.

    Keratinproteine sind die strukturellen Bausteine unseres Haares. Eine Möglichkeit, das durch Umweltbelastungen, chemische Verarbeitung und Hitzestyling geschwächte Haar zu stärken, besteht darin, das verbrauchte Keratin zu ersetzen. Deshalb ist Keratin ein beliebter Inhaltsstoff in herkömmlichen Haarpflegeprodukten. Dabei gibt es jedoch zwei große Probleme.

  • Es ist nicht vegan.

    Da Keratin auf natürliche Weise nur in den Zellen von Menschen, Insekten und Tieren vorkommt, enthält es zwangsläufig tierische Nebenprodukte. Es werden also buchstäblich verarbeitete, hydrolysierte tierische Proteine auf das Haar aufgetragen. Dies ist nicht gut für dein Haar oder die Umwelt.

  • Es spült sich aus.

    Das in Haarprodukten enthaltene Keratin verbindet sich nicht mit dem Haar. Die Moleküle haften nicht an den Haarfollikeln, so dass es einfach ausgespült wird! Die einzige Möglichkeit, Keratin mit dem Haar zu verbinden, ist eine Keratinbehandlung, auch bekannt als "Brazilian Blowout". Dabei werden giftige Chemikalien wie Formaldehyd verwendet.

BIOMIMIKRY

Der wissenschaftliche Prozess des Reproduzierens Eine Struktur oder Substanz, die vorkommt in der Natur

Wie wird Karmatin™ hergestellt?

Zunächst wird pflanzliche Hefe als Basis verwendet, auf die ein sanfter Fermentationsprozess angewandt wird, um ein Wespenspinnenseidenprotein-Replikat (bSilk™) zu erzeugen, das ein Spiegelbild der Aminosäuren ist, die natürlich im Haar vorkommen.

MIKROVERKAPSELUNG

Der Prozess der Verwendung vonBeschallung (Schallwellen) um Größe und Form zu ändern von Partikel für eine bessere Bioverfügbarkeit.

Wie verbindet sich Karmatin™ mit dem Haar?

Wir nehmen das vegane b-Silk™-Basisprotein, zerlegen es in kleinere Partikel und verkapseln sie mit einer dünnen Liposomschicht (oder Fettschicht), um sie in winzige Partikel zu verwandeln, die klein genug sind, um in die rauen Spalten der geschädigten Haarfollikel zu passen. Wenn diese winzigen Transportvehikel ihren Bestimmungsort erreichen, lösen sich die Liposomen auf und das vegane Protein bleibt am Follikel haften, so dass es auch beim Ausspülen des Haares haften bleiben kann.

  • Die Vorteile von Karmatin™

  • Absorbiert das 6-fache seines Eigengewichts an Feuchtigkeit

    Minimiert die Ablagerung von Umwelteinflüssen auf den Haarsträhnen

    Verstärkt den Glanz

Was sind die Vorteile von Karmatin™?

Karmatin™ bildet einen Mantel um das Haar, der ihm ein seidiges Gefühl und glasartigen Glanz verleiht. Karmatin™ übertrifft Silikon und trocknet das Haar nicht aus oder verstopft die Poren. Die Wirkung ist sofort spürbar, und die Gesundheit des Haares verbessert sich mit der Zeit weiter, da Karmatin™ die Fasern pflegt und schützt.

Keratin Karmatin™
spült sich aus bleibt im Haar
erfordert eine Behandlung im Salon, um sich mit dem Haar zu verbinden verbindet sich sofort mit dem Haar, von zu Hause aus
erfordert Formaldehyd zur Bindung an das Haar nicht schädlich
aus tierischen Nebenprodukten hergestellt 100% vegan
Hitzebehandlung schädigt das Haar bei jeder Behandlung verbessert das Wohlbefinden der Haare kumulativ
härtet das Haar mit der Zeit aus sofortiges, seidiges Gefühl

Möchtest du bei deiner Haarpflege die Wunder der Wissenschaft und der Natur in Kombination erleben?

ZU KARMATIN™ HAARPFLEGE